Berufliches

Seit 2004 bin ich an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg beschäftigt und habe dort zwei Aufgabengebiete:

 

Im Center für lebenslanges Lernen (C3L) bin ich mit einer halben Stelle tätig, mit einer weiteren halben Stelle als Lehrender im fakultätsübergreifenden Professionalisierungsprogramm aller Fakultäten der Universität.

 

Ein Interview der Pressestelle der Universität Oldenburg vom April 2011 können Sie hier lesen, einen Artikel aus der Rubrik "Arbeitsplatz Universität" vom Mai 2011 hier. Zuletzt gab es im UNI INFO vom Oktober 2013 (Seite 4) ein Interview.

 

 

Meine Aufgabengebiete im C3L:

 

Seit Oktober 2016 bis Ende September 2017 betreue ich anteilig zwei Projekte:

 

- im Projekt "Portfolios für Geflüchtete" kümmere ich mich um Organisatorisches und Inhaltliches.

 

- im BMBf-Programm "Offene Hochschule - Aufstieg durch Bildung" habe ich anteilig die Projektkoordination des Verbundprojektes "mint.online - Aufbau berufsbegleitender Studienangebote in MINT-Fächern" übernommen.

 

Nach wie vor (seit September 2013) mache ich das Studiengangsmanagement

des berufsbegleitenden Studienganges "BWL für Leistungssportlerinnen und Leistungssportler". Ein Artikel aus dem Kicker vom 8. September 2016 beschreibt das Angebot sehr gut.

 

Davor war ich ca. 9 Jahre für Weiterbildungen im Kulturbereich zuständig, in der Vergangenheit vor allem für die Projekte ProKultur und EduKult³, siehe auch Artikel im UNI-INFO vom Februar 2012, Seite 2). Weiterhin waren Weiterbildungen zum Gütesiegel für Museen in Bremen und Niedersachsen, der Museumsregistrierung (www.museumsregistrierung.de) ein Arbeitsschwerpunkt.

 

2012 habe ich im Auftrag des Ministerium für Wissenschaft und Kultur an einer Machbarkeitsstudie zum Thema "Regionale Innovation durch die Zusammenarbeit von Kultur und Wirtschaft" gearbeitet.

 

 

... und an den Fakultäten:

 

Hier leite ich seit 2011 das fakultätsübergreifende Professionalisierungsprogramm "Projektmanagement" (PB221 und PB222), welches sich u. a. mit den Themen

 

  • Projektmanagement
  • Projektanträge
  • Ressourcenmanagement
  • Veranstaltungsmanagement
  • Präsentation und Kommunikation

 

befasst. Im UNI INFO vom Oktober 2013 (Seite 4) bzw. auf der Startseite der Universität finden Sie dazu ein Interview.

 

Im Wintersemester 2016/17 und Sommersemester 2017 pausiert das Programm,
im Wintersemester 2017/18 geht's weiter!

 

 

... und als freier Referent:

 

Anfang August 2014 war ich in Vietnam, wo ich am SEAMEO RETRAC CENTER in Ho Chi Minh City einen Workshop für UNILEAD gegeben habe. An diesem Projektmanagement-Workshop haben Führungskräfte von Universitäten aus allen Teilen Vietnams teilgenommen. Hier weitere Info.

 

2011 und 2009 war ich als European Expert im Projekt A-MUSE-ALL für den dvv International in Tbilisi/Georgien und Baku/Aserbaidschan. Dort waren die Direktionen sämtlicher Museen der jeweiligen Länder zu Workshops mit den Themen Organisationsentwicklung, Finanzierung, Arbeit mit Ehrenamtlichen und Personalmanagement versammelt. In Tbilisi gab es ausserdem noch einen Workshop mit der Führungsriege des Kultusministeriums mit den Themen Marketing und Evaluation.

 

An der philosophischen Fakultät der Universität Sarajevo in Bosnien und Herzegowina gab es 2011 einen Workshop zum Thema "Quereinstieg in fremde Berufsfelder", da für PädagogInnen im frühkindlichen Bereich zwar viele Studienplätze, aber keine Stellen bzw. Arbeitsplätze vorhanden sind.




Besucher seit dem 16. März 2010 Counter